EcoIntense als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet

02.02.2015

Der Berliner Softwareanbieter EcoIntense GmbH erreicht beim regionalen Great Place to Work® Wettbewerb den dritten Platz in der Größenklasse „Unternehmen mit 10-49 Mitarbeitern“. Die Auszeichnung steht für besondere Leistungen bei der Gestaltung attraktiver Arbeitsbedingungen wie Vertrauen, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Geschäftsführer Markus Becker ist stolz auf die Auszeichnung: „Das Ergebnis der unabhängigen Prüfung durch das Great Place to Work® Institut bestätigt, dass wir in den zurückliegenden Jahren eine Firmenkultur etabliert haben, die trotz der schnelllebigen Zeit den Menschen in den Mittelpunkt rückt. Diese Auszeichnung motiviert uns, nicht nur den Status quo zu erhalten, sondern noch besser zu werden.“ Mit seinen 48 Mitarbeitern entwickelt EcoIntense die webbasierte Software für Arbeitssicherheit und Umweltmanagement EcoWebDesk.

Great Place to Work® ist ein international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in rund 50 Ländern weltweit bei der Entwicklung einer mitarbeiterorientierten und erfolgsfördernden Arbeitsplatz-kultur unterstützt sowie Benchmark-Untersuchungen und Arbeitgeberwettbewerbe regelmäßig durchführt.

Foto: Gero Breloer Film & Photography

 Download Pressemitteilung vom 02.02.2015 (PDF, 388 KB)