Einfaches Maßnahmenkonzept für Gefahrstoffe jetzt auch in Software für Arbeits- und Umweltschutz

13.02.2014

EcoWebDesk, die Software für Arbeitssicherheit und Umweltmanagement, ist jetzt in Version 6.3 mit wesentlichen Neuerungen in Anlehnung an das Einfache Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG) erschienen. Gefährdungsbeurteilungen im Gefahrstoffmanagement sind ab sofort auf die EMKG Version 2.2 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zugeschnitten. Die im EMKG definierten Entscheidungstabellen werden für die häufigsten Tätigkeiten der Gefährdungsbeurteilung berücksichtigt, so dass alle notwendigen Schutzmaßnahmen für vorhandene Gefahren schnell per Mausklick zusammengestellt sind.

Optimiert wurde darüber hinaus die Datensatzhistorie für Maßnahmen, Audits und Gefahrstoffe, die einen strukturierten Überblick über alle Änderungen der Datensätze in einem Register liefert. Die zahlreichen deutschen Schulungsvideos wurden in Version 6.3 um weitere englische ergänzt. Insgesamt gibt die Online-Software EcoWebDesk mit ihren vielen neuen Funktionen Fachkräften für Arbeitssicherheit und Beauftragten für Umweltmanagement und Gefahrstoffe ein praxisnahes Werkzeug an die Hand.

 Download Pressemitteilung vom 13.02.2014 (PDF, 531 KB)