Software für Nachhaltigkeit EcoWebDesk 8.0

24.09.2015

EcoIntense erweitert Software für Arbeitssicherheit und Umweltmanagement um neues Fachmodul Nachhaltigkeit

Mit der neuen Software-Version 8.0 unterstützt EcoWebDesk seine Anwender ab sofort auch im Nachhaltigkeitsmanagement. Unternehmen können künftig ihre Handlungen und deren Auswirkungen in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange langfristig analysieren.

Mit dem neuen Modul Nachhaltigkeit lässt sich der gesamte Prozess der nachhaltigkeitsorientierten Berichterstattung transparent und prüfbar abwickeln, von der Datenerfassung, Übermittlung und Freigabe bis hin zur Auswertung. Nachhaltigkeitsindikatoren können sowohl individuell definiert, als auch aus den standardisierten Katalogen, beispielsweise nach GRI (Global Reporting Initiative), ausgewählt werden.

EcoIntense ergänzt damit sein Produkt-Portfolio für Arbeits- und Umweltschutz um ein leistungsfähiges Werkzeug für Nachhaltigkeitsmanagement und schafft sinnvolle Synergien, insbesondere zu den bestehenden Modulen Öko-Controlling, Arbeitssicherheit, Gefahrstoffmanagement und Legal Compliance. „Mit diesem neuartigen Ansatz sind unsere Kunden in der Lage, noch schneller und effizienter sämtliche Reportingpflichten im Nachhaltigkeitsmanagement zu erfüllen. In den aktuellen EcoWebDesk-Modulen werden bereits täglich wichtige Daten erhoben und diese können nun ganz einfach in einen passgenauen Nachhaltigkeitsbericht überführt werden“, so Markus Becker, CEO der EcoIntense GmbH.

Weitere Neuerungen und Funktionen der Software zeigt EcoIntense vom 27. bis 30. Oktober auf der internationalen Fachmesse A+A in Düsseldorf in Halle 6, Stand C37.

 Download Pressemitteilung vom 24.09.2015 (PDF, 359 KB)