Rückblick auf das 4. EcoWebDesk-Anwenderforum

21.05.2014

Qualifikationsmanagement, internationaler Einsatz von EcoWebDesk, Gefahrstoffmanagement – diese und weitere Themen bildeten den Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung in Berlin. Die Anwender von EcoWebDesk, der Software für Arbeitssicherheit und Umweltmanagement, teilten ihr Wissen über die Planung und Durchführung von Audits sowie Gesetzesänderungen und Rechtspflichten mit den anderen Teilnehmern und diskutierten intensiv über die Anlagensicherheit auch in Hinsicht auf die neue AwSV-Verordnung.

Praxisorientierte Anwenderberichte von Hugo Kern Liebers und STAEDTLER Mars vermittelten den Teilnehmern das Know-how über transparente Planung von Qualifizierungen und übersichtliche Abbildung von Prüfungen in EcoWebDesk. Einen Überblick über die aktuellsten Audit-Methoden und Änderungen in internationalen Standards bekamen die Anwender ferner in einem Fachvortrag der DQS GmbH (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen). Auf großes Interesse stieß auch der erfolgreiche, weltweite Roll-Out von EcoWebDesk bei VOITH, denn ein zentrales Managementsystem mit allen relevanten Daten des Arbeits- und Umweltschutzes steht bei vielen internationalen Unternehmen im Fokus.

Einen weiteren praktischen Einblick in die Arbeit mit EcoWebDesk auf mobilen Endgeräten gab der Reifenhersteller Pirelli. Der Zugriff auf alle Informationen bei Begehungen vor Ort und digitale Datenerfassung in Produktionshallen entwickelt sich zunehmend zum festen Bestandteil von Auditprozessen. Weitere Fachvorträge über die Neuerungen in der EHS-Gesetzgebung und firmenspezifische Rechtskataster führten zum intensiven Austausch in Bezug auf die Online-Unterweisungen und Datenpflege bei Gefahrstoffen in EcoWebDesk.

Im Rahmen des Abendevents im Herzen Berlins kamen die Anwender in lockerer Atmosphäre zusammen und sprachen über gemeinsame Projekte mit dem EcoIntense-Team.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für den regen Austausch, eine gelungene Veranstaltung und hoffen, Sie in 2015 beim EcoWebDesk-Anwenderforum wieder begrüßen zu dürfen!