Rückblick auf das 6. HS2E-Forum

29.04.2016

Am 19.-20. April fand das 6. HS2E-Forum für Anwender der Software EcoWebDesk und Fachkräfte aus Arbeits- und Umweltschutz statt. Über 160 Teilnehmer aus mehr als 100 Unternehmen besuchten die etablierte Austausch-Plattform in Berlin.

Der neue Name der jährlichen Veranstaltung von EcoIntense steht für Health, Safety, Sustainability & Environment. Mit mehreren parallelen Workshops, Einführungsseminaren und Fachvorträgen bot das HS2E-Forum allen Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm. Die Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis bildeten die Anwendervorträge, in denen die Kunden aus verschiedensten Branchen ihre Erfahrungen im Einsatz der HSE-Software EcoWebDesk schilderten.

Im Rahmen der zweitägigen Fachkonferenz berichtete Dr. Martin Henn von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) über Neuerungen im Gefahrstoffrecht. Einen Überblick über aktuelle Entwicklungen aus der AwSV sowie Betreiberpflichten im Bereich Umwelt vermittelte Anna Mohr von TÜV NORD Systems. Der Vortrag von Erik Pfeifer, IHK Berlin, über Erfolgsfaktoren und Herausforderungen bei der Umsetzung der neuen Energieauditpflicht sorgte für einen regen Meinungsaustausch unter den Teilnehmern.

In insgesamt 30 Workshops wurden zahlreiche fachliche und technische Tipps zur Software-Nutzung vorgestellt und besprochen. Thematisch umfasste jeder Workshop ein Software-Modul: Arbeitssicherheit, Auditmanagement, Gefahrstoffmanagement, Legal Compliance, Nachhaltigkeit, Online-Unterweisung, Öko-Controlling und Prozessmanagement. Auch die Themen Administration und internationales Roll-Out waren sehr gut besucht. Im Fokus stand jedoch ganz klar der Austausch der Anwender unter sich. Besonders lebhaft wurden etwa Berechtigungskonzepte, Umgang mit Gefährdungsbeurteilungen und Risikobewertung, Organisation von technischen Prüfungen sowie Meldung von Gefahrstoff-Expositionen mithilfe der Software diskutiert.

Die begleitende Fachausstellung mit Anbietern für Rechts-, Arbeitssicherheits- und Umweltberatung rundete das Anwendertreffen und die Fachkonferenz im andel´s Hotel Berlin ab. Im faszinierenden Ambiente des Deutschen Technikmuseums Berlin ließen die Teilnehmer den ersten Veranstaltungstag gemeinsam mit dem EcoIntense-Team ausklingen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für eine erfolgreiche Veranstaltung und freuen uns auf das Wiedersehen auf dem 7. HS2E-Forum nächstes Jahr!